3 - L’Ode à la patate



03  :  L’Ode à la patate
A l’emplacement de l’ancien grenier à grains militaire, les réserves de la garnison ressortent de terre. Entrez dans ce clos et sillonnez les plants de patates rehaussés de végétation hétéroclite et potagère : choux, vivaces, patates douces, paulownia,… Salivez en découvrant les plats locaux à base de ces indémodables tubercules. Entre Krumbeerekieschle et Bràtkrumbeere, les jardiniers cultivent les odes à la patate. Que ceux qu’une récolte à la main ne rebute pas, soient de la fête au moment venu !

03 : Ode an die Kartoffel
“ Bitscher selbschtgemachte Gärtnerkrumbeere ”
Dort, wo früher der Getreidespeicher des Militärs war, wuchern heute die Gemüsevorräte der Garnison wieder aus der Erde. Betreten Sie dieses Grünland und stapfen Sie durch die  Reihen üppigen Grünzeugs verschiedener Kohlarten, mehrjähriger Stauden, Kartoffelkrauts verschiedener Sorten…Entdecken Sie die traditionellen Gerichte, die mit dieser unvergleichlichen Knolle zubereitet werden. Dazu gehören „Krumbeerekieschle“ und „Bràtkrumbeere“, mit denen die Gärtner von Bitsch die Kartoffel ehren. Kommen Sie zur Kartoffelernte!